Start Kochschule Tafelspitz für zwei- und vierbeinige Gourmets

Tafelspitz für zwei- und vierbeinige Gourmets

0
Tafelspitz für zwei- und vierbeinige Gourmets

Zartes Fleisch und gesundes Gemüse bilden die Grundlage dieses traditionellen und köstlichen Gerichts. Das wird unserem Hund ebenso gut schmecken und wir werden zum Starkoch für ihn – garantiert! Ein tolles Rezept auch für die Festtage.

Bitte genau darauf achten, wie die Hundeportion zubereitet wird.

Rezept drucken
Tafelspitz für zwei- und vierbeinige Gourmets
Anleitungen
  1. Die Brühe mit den Lorbeerblättern zum Kochen bringen, das Fleisch hinzufügen und circa 1,5 Stunden leicht köcheln lassen.
  2. Suppengemüse kleinschneiden und nach der Garzeit des Fleisches 20 Minuten weiterköcheln. Anschließend alles durch ein Sieb abgießen, die Brühe auffangen, Gemüse und Fleisch beiseite stellen, damit der Tafelspitz etwas ruhen kann.
  3. Für die Hundeportion: Das erkaltete Fleisch und das Gemüse mit etwas Brühe, frischer Petersilie und ein wenig geriebenem Apfel mischen.
  4. Der Mensch schneidet für seine Portion Möhren, Sellerie und Kohlrabi klein und lässt alles noch mal in der Brühe gar kochen.
  5. Kartoffeln aufsetzen und kochen.
  6. Dann die Bechamelsoße in einen Topf geben, erhitzen, mit etwas Brühe ablöschen, frisch geriebenen Meerrettich und Sahne zufügen und mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken.
  7. Anschließend alles anrichten, mit kleinen Apfelstücken und Petersilie garnieren.