Zwei Fellbündel führten dazu, dass eine neue Marke für innovative Hundeprodukte gegründet wurde. PALOPA steht für PAula LOves PAuline – beide Golden-Retriever-Damen waren 15 Jahre lang treue Bürohunde von Claudia Lässig und Karin Heinrich. Als Namensgeberinnen stehen sie für das, was die Beziehung zwischen Mensch und Hund ausmacht: bedingungslose Liebe, absolute Loyalität, pure Lebensfreude!

Genau die soll sich auch in den Hundebetten, Decken, Näpfen und Accessoires wiederfinden, die das Wohl der Best Buddies in den Vordergrund stellen. Mit einem verantwortungsvollen Bewusstsein für die Tiere und die Umwelt. Was jeder Hundehalter unbedingt braucht, ist ein Gassibeutel und jeder Vierbeiner eine Matte, die alle Outdooraktivitäten mitmacht. Aus diesem Grund haben wir die PALOPA Hundematte ALMA, den Leckerlibeutel GRETA sowie die kleinere Variante KARL getestet. Gleich vorweg können wir schon mal sagen: So stilvoll und praktisch sind wir total gerne unterwegs!

Chefpfote Gipsy ist begeistertHochwertige Gassiaccessoire

Ohne Hundematte geht bei uns nichts. Meine Chefreporterin auf vier Pfoten ist bereits 17 Jahre alt und liebt jetzt eher das bequeme Liegen. Kalte und harte Böden machen ihr auch aufgrund einer Arthrose zu schaffen. Trotzdem sind wir viel unterwegs, müssen aber öfter mal eine Pause einlegen. Die Hundematte ALMA wird nun unser ständiger Begleiter und überzeugt zunächst durch ihr geringes Gewicht. Sie lässt sich schnell ausbreiten und wieder zusammenfalten, hat einen praktischen Tragegriff. Ich klemme sie mir aber oft nur unter dem Arm.

Ob bei einem Restaurantbesuch oder während eines Spaziergangs überzeugt uns die hohe Qualität der Matte. Von außen besteht sie aus recyceltem Baumwoll-Mischgewebe, das relativ schmutzabweisend ist. Sand oder Dreck lässt sich schnell abklopfen. Innen ist sie mit einem weichen Polyester ausgestattet. Es hält Bodenkälte zuverlässig ab und ist außerdem richtig gemütlich. Eine zweite Decke, die wir sonst oft mit dabei haben, ist also unnötig. Gipsy fühlt sich wohl auf ALMA, kann sich in Größe M richtig darauf ausstrecken und hat ihren neuen Liegeplatz to Go schnell angenommen.

Stivoll unterwegs

Was habe ich nicht schon alles an Gassitaschen getestet und bin offen gestanden, von deren Qualität vielfach enttäuscht worden. Ganz anders ergeht es mir mit den Leckerli-Beuteln von PALOPA. Ich teste zunächst GRETA aus schmutz- und wasserabweisendem Material und mit mehreren Fächern. In das Hauptfach passt ordentlich was rein: Geldbörse, Handy und Schlüssel lassen sich hier sicher verstauen. Es gibt noch eine kleine zusätzliche Nische, beispielsweise für den Fahrradschlüssel oder wenn ich nur eine Kreditkarte mitnehmen möchte. Auf der Unterseite ist Platz für den Kotbeutel. Dank der Schlitzöffnung kann ich jedes Beutelchen einzeln herausziehen.Hochwertiges Gassiaccessoire

Vorne gibts noch eine Extratasche für die Leckerlis. Dank des wasserabweisenden Materials innen kann nichts durchfetten und die Snacks sind dank des Magnetverschlusses schnell zur Hand. Belohnen im richtigen Augenblick ist schließlich so wichtig! Der Gurt ist individuell verstellbar. Alternativ lässt sich GRETA auch mit Hilfe des dazugelieferten Karabiners am Gürtel befestigen. Manchmal benutze ich beides gleichzeitig, beispielsweise wenn wir mit dem Rad unterwegs sind.

Praktisch für kurze SpaziergängeHochwertiges Gassiaccessoire

Bei kurzen Gassigängen oder an heißen Tagen entscheide ich mich für den  Leckerlibeutel KARL. Er ist etwas kleiner, aber genauso praktisch und mit allen PALOPA-Details ausgestattet. Im Hauptfach finden Handy und Schlüssel Platz, ein Reißverschluss sorgt dafür, dass nichts rausfallen kann. Vorne gibts wieder die ausgekleidetete Snack-Tasche und unten die für den Kotbeutel. In HUMUS mit hübschem, verstellbarem Gurt passt sie sich jedem Outfit an. Auch der Karabinerhaken ist wieder super, wenn ich den Beutel nur am Gürtel befestigen möchte.

Unser Fazit:

PALOPA bietet gut durchdachte, funktionale und dazu noch sehr stylische Produkte. Sowohl die Matte ALMA als auch die Leckerlibeutel GRETA und KARL finden wir prima. Sie sind strapazierfähig und machen alles mit. Nur bei nassem Wetter sollte die Hundematte zu Hause bleiben. Aber für alle Outdoorabenteuer oder als Liegefläche im Restaurant, im Auto, Wohnmobil sowie in unserem Lastenfahrrand ist sie bestens geeignet. Bei den Gassitaschen hat uns die hochwertige Verarbeitung besonders gut gefallen, ebenso die hohe Funktionalität. Der Gassibeutel GRETA hat auch Regentage unbeschadet überstanden und alles ist trocken geblieben. Gleichzeitig achtet PALOPA auf recycelbare und nachhaltige Materialien. Man merkt, hier haben echte Hundekenner Accessoires entwickelt. Und dafür gibts von uns: 4 Pfoten! Suzanne Eichel

Weitere Infos zu PALOPA  und dem tierisch lässigen Sortiment – gibts hier: https://www.palopa-pets.com