Anleitungen
  1. 1. Gemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden. 2. In einem großen Topf Fenchel, Sellerie, Möhren mit etwas Öl anschwitzen und dann mit Brühe ablöschen. 3. Kartoffeln, Erbsen und Zucchini zufügen und alles bei mittlerer Hitze kochen lassen. 4. Wer die Suppe gehaltvoller machen möchte, fügt Reis oder Nudeln hinzu und lässt sie mitkochen. 5. Petersilie kleinhacken und vor dem Servieren hineinstreuen. 6. Der Mensch würzt seine Portion zusätzlich mit Salz und Pfeffer.