Medical Training

Der Hund hat Angst vor der Spritze beim Tierarzt? Er mag sich nicht gern in die Ohren schauen, bürsten oder gar die Zähne untersuchen lassen oder verschwindet schon in der hintersten Ecke, sobald die Schublade mit der Krallenschere aufgemacht wird? In diesem Tagesseminar mit Tierärztin Kathia Gillandt erlernen Halter in Theorie und Praxis, wie sie ihren Hund an diese kleinen notwendigen Prozeduren der Körperpflege und Gesundheitsvorsorge zu gewöhnen und wie der Vierbeiner sogar mit Freude daran teilnimmt. Medical Training wurde ursprünglich für die Behandlung von Zootieren entwickelt und basiert auf der freiwilligen Mitarbeit der Tiere sowie auf positiver Verstärkung.

 

Termin: 09.02.2019 von 10 bis 17 Uhr
Ort: Dogsfellow Hundetraining Uelzen, Forstweg 1, 29559 Wrestedt
Kosten: 95 € mit Hund, 50 € ohne Hund
www.hundetrainer-uelzen.de


Jagende Hunde - und weg ist er!

Den Hasen im Stadtpark zu spät erblickt – und schon hat man die nächste halbe Stunde allein auf weiter Flur verbracht – mit der großen Hoffnung, dass nichts Schlimmes passiert! Mit diesem Themenabend bekommen betroffene Hundehalter einen Überblick über das Jagdverhalten der Vierbeiner. Wie fördern sie durch falsches Spiel die jagdliche Motivation ihres Hundes, welche Rolle spielt überhaupt die Genetik sowie hormonelle Entwicklung und ist das Jagen wirklich abstellbar?

 

Termin: 27.02.2019 um 18.30 Uhr
Ort: Soal Bildungsforum, Große Bergstraße 154, 22767 Hamburg
Kosten: 20 € pro Person, Hunde können nicht mitgebracht werden www.hansehund.de


Faszination – Terrierrassen im Vergleich

Dieser Workshop ist auch für alle Terrierbesitzer, die selbst an ihrem Hund Hand anlegen möchten, geeignet. Silke Müller-Rummel ist seit 2005 selbstständig als Groomerin, mehrfache Medaillengewinnerin auf internationalen Grooming Competitions, in der Championklasse Handtrimmen und Spaniel/Setter. Sie gibt Einblick in die Rasse, das Trimmfell und geeignete Werkzeuge und erklärt in einer aktiven Vorführung, worauf es ankommt und welche Pflege diese Rassen benötigen. Vor allem Fox-, Welsh- und Lakeland Terrier oder auf Wunsch Airdedale Terrier sind an diesem Tag gefragt.

 

Termin: 02.03.2019 von 10 bis 16 Uhr
Ort: hundeschnittschule Anja Reiteritsch, Carl-Zeiss-Straße 15, 22946 Trittau Kosten: 115 € + MwSt. inkl. Zertifikat
www.hundeschnittschule.de


2. Messe4dogs

Im März darf auf Gut Basthorst wieder gebellt werden! Hundebesitzer, Hundeliebhaber und Interessierte aufgepasst! Sind Sie (zukünftiger) Hundebesitzer oder einfach nur Hundeliebhaber? Erleben Sie eine Veranstaltung in einmaliger Atmosphäre mit der Familie und Ihrem Vierbeiner. An beiden Tagen bietet die messe4dogs ein familienfreundliches Rahmenprogramm, etablierte Aussteller, professionelle Beratung und Vorführungen. Zudem werden Messeneuheiten geboten, Hundetrainer informieren und beraten Sie umfangreich. Zusätzlich stellen sich diverse Vereine vor und präsentieren Ihre Leistungen. In diesem Jahr wird Ralf Seeger - ein wahres Multitalent und ein „Held für Tiere“ – mit an Bord sein. Mit über 25-jähriger freier Tierschutzarbeit und mit seinen veganen Dönern besucht die Messe ein Mann mit Format, mit Erfahrung und ein wahrer Tierschützer – bekannt aus Funk und Fernsehen.

 

Termin: 16. und 17.03.2019 von 11 bis 18 Uhr
Ort: Auf dem Gut 3, 21493 Basthorst
Kosten: 5 € Eintritt
www.capaevent.de


„Warum tut der Hund, was er tut?“

Fall und Verhaltensanalysen mit dem Anamnesebaum Das Seminar zum Buch von Christine Holst. Die Grundlage für eine erfolgreiche Verhaltenstherapie wie auch Training ist das tiefgreifende Verständnis für die Individualität und Persönlichkeit von Menschen und ihren Hunden. Erst das Ergründen oftmals beider Ontogenesen enträtselt Ursachen für „Problem“-Verhalten. Dies bedingt ein umfassendes biologisches, verhaltensbiologisches und physiologisches Fachwissen, eine interpretationsfreie Beobachtungsgabe sowie die Fähigkeit, respektvoll und vorurteilsfrei kommunizieren zu können. Dieses 2-Tages-Seminar wird insbesondere den Anamnesebaum und Verhaltensanalysen darstellen.

 

Termin: 30. – 31.03.2019 von 10 bis 18 Uhr
Ort: Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1, 24635 Daldorf
Kosten: 195 €
www.canis-major.de


Die Weisheit alter Hunde

Das Leben mit einem alten Hund und die Begleitung in seinen letzten Jahren öffnen unsere Augen und unser Herz. Alte Hunde können uns viel beibringen: Nimm jeden Tag als Geschenk, bereue nichts, kümmere dich um dein Rudel, erkenne, was wirklich zählt, nimm hin, was nicht zu ändern ist, vergib, solange du lebst. Außerdem sind auch die Senioren nie zu alt, um neue Tricks zu erlernen. Elli H. Radinger, Wolfs- und Hundeexpertin, erzählt spannende Geschichten, die exemplarisch stehen für Vertrauen, Geduld, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Intuition, Liebe, Vergebung und Witz, aber auch für den Umgang mit Trauer und Verlust. Ein warmherziges und verblüffendes Kompliment an den besten Freund des Menschen.

 

Termin: 05.04.2019 von 19 bis 21 Uhr
Ort: Jock’s Restaurant, Mühlenstraße 6, 24641 Sievershütten
Kosten: 25 €, exklusive Bewirtung
www.canis-major.de