messe4dogs - Tierische Tage

Packen Sie doch mal Ihren besten Freund ein und fahren raus aufs Land. Genauer auf Gut Basthorst. Dort findet am dritten Märzwochenende zum zweiten Mal die messe4dogs statt. Über 43 Aussteller präsentieren in schöner Atmosphäre, sowohl drinnen als auch draußen, Produkte und Dienstleistungen rund um den Hund. Neben Vereinen und Anbietern rund um die Tiergesundheit ist in diesem Jahr Tierschützer Ralf Seeger von Helden für Tiere e. V. und bekannt aus der Sendung „Harte Hunde“ zu Gast. Die Besucher können ihn nicht nur live erleben, sondern auch gleich seine saftigen Veggie-Döner probieren. Wer mag, lässt seinen Vierbeiner beim Fotoshooting ablichten oder holt sich beim Hundetrainer ein paar nützliche Tipps für den Alltag.

 

Termin: 16. + 17. März 2019 von 11 bis 18 Uhr
Ort: Gut Basthorst, Auf dem Gut 3, 21493 Basthorst
Eintritt: 5 Euro pro Tag, Zutritt für Hunde nur mit gültigem Impfausweis frei www.messe4dogs.de


Erste Hilfe beim Hund

Bissverletzungen, Schock, Hitzschlag, Verschlucken eines Fremdkörpers – in Akutsituationen ist schnelles Handeln gefragt. Denn bevor man einen Tierarzt erreicht, können die richtigen Handgriffe alles entscheiden. Bei den wenigsten sind Erste-Hilfe-Einsätze routiniert und zum Glück ereignen sich Akut-Situationen, die das Einleiten von Sofortmaßnahmen erforderlich machen, nicht täglich. Und doch sollte nichts dem Zufall überlassen werden! Die Teilnehmer lernen in diesem spannenden Seminar alles Wichtige über die Notfallversorgung und können bei Bedarf auch ihren eigenen Hund mitbringen.

 

Termin: 30.03.2019
Ort: Schulungszentrum, Blanker Schlatt 15, 26197 Großenkneten
Kosten: 25 €
Anmeldung: www.ziemer-falke.de


„Warum tut der Hund, was er tut?“

Fall und Verhaltensanalysen mit dem Anamnesebaum Das Seminar zum Buch von Christine Holst. Die Grundlage für eine erfolgreiche Verhaltenstherapie wie auch Training ist das tiefgreifende Verständnis für die Individualität und Persönlichkeit von Menschen und ihren Hunden. Erst das Ergründen oftmals beider Ontogenesen enträtselt Ursachen für „Problem“-Verhalten. Dies bedingt ein umfassendes biologisches, verhaltensbiologisches und physiologisches Fachwissen, eine interpretationsfreie Beobachtungsgabe sowie die Fähigkeit, respektvoll und vorurteilsfrei kommunizieren zu können. Dieses 2-Tages-Seminar wird insbesondere den Anamnesebaum und Verhaltensanalysen darstellen.

 

Termin: 30. – 31.03.2019 von 10 bis 18 Uhr
Ort: Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1, 24635 Daldorf
Kosten: 195 €
www.canis-major.de


Die Weisheit alter Hunde

Das Leben mit einem alten Hund und die Begleitung in seinen letzten Jahren öffnen unsere Augen und unser Herz. Alte Hunde können uns viel beibringen: Nimm jeden Tag als Geschenk, bereue nichts, kümmere dich um dein Rudel, erkenne, was wirklich zählt, nimm hin, was nicht zu ändern ist, vergib, solange du lebst. Außerdem sind auch die Senioren nie zu alt, um neue Tricks zu erlernen. Elli H. Radinger, Wolfs- und Hundeexpertin, erzählt spannende Geschichten, die exemplarisch stehen für Vertrauen, Geduld, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Intuition, Liebe, Vergebung und Witz, aber auch für den Umgang mit Trauer und Verlust. Ein warmherziges und verblüffendes Kompliment an den besten Freund des Menschen.

 

Termin: 05.04.2019 von 19 bis 21 Uhr
Ort: Jock’s Restaurant, Mühlenstraße 6, 24641 Sievershütten
Kosten: 25 €, exklusive Bewirtung
www.canis-major.de


Das Geheimnis des Hundeflüsterns

Jeder Halter wünscht sich eine Beziehungsgrundlage zu seinem Hund, die von Vertrauen, Liebe, Loyalität, tiefem gegenseitigen Verständnis sowie Respekt geprägt ist. Und jeder kann genau das erreichen. In Form eines kompetenten Coachings und Trainings versorgt Tierpsychologin und Persönlichkeitstrainerin Angela Dolma die Teilnehmer mit reichlich wertvollem Wissen und Hintergrundinformationen, die das Leben von Zwei- und Vierbeiner erweitern. Diverse Übungen liefern lehrreiche und spannende Erkenntnisse rund um die Beziehung zu dem Hund. Es finden Termine mit und ohne Hund statt.

 

Termin: 08. + 10.04.2019
Ort: Gnäterkuhlenweg , 22880 Wedel
Kosten: 25 € pro Kurs
www.angeladolma.com


Über Streuner und Straßenhunde im Alltag

Stefan Kirchhoff entführt die Teilnehmer in die Welt der Streuner aus Süd- und Südosteuropa. Es geht um ihr Leben auf der Straße, ihr Verhalten sowie ihre Problemlösungs -und Überlebensstrategien. Diese außergewöhnliche Dokumentation eröffnet einen neuen Blick auf die Auslandshunde und hilft, sie in ihrem Wesen und Verhalten besser zu verstehen.


Termin: 13.04.2019
Ort: Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof 1 , 24635 Daldorf
Kosten: 115 €
Anmeldung: www.canis-major.de


Workshop Longieren

Die Arbeit am Kreis - hier steht die Distanzarbeit im Vordergrund. Der Hund lernt, die Körper- und/oder Stimmsignale seines Menschen auf Distanz zuverlässig auszuführen. Eine tolle Möglichkeit, Grundgehorsam, Bewegung und Tricks miteinander zu verbinden. Longieren ist geeignet für jedermann und jederhund. Egal ob Longierprofi oder blutiger Anfänger, in diesem Workshop erhalten die Teilnehmer erste Einblicke in die Longierarbeit.


Termin: 26.04.2019
Ort: Hall A Hinterm Hofe 10a, 25348 Glückstadt
Kosten: 30 €
Anmeldung: www.profi-tier-training.de