Schöne Wandtattoos mit Hundemotiven oder tierischen Botschaften
© Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu

Diese Tätowierung tut garantiert nicht weh. Denn sie ziert sie die Wand des Halters, nicht die Haut. Richtig groß darf sie werden und auf Wunsch absolut persönlich. Mehr als 70 Rassen stehen für das Bild zur Verfügung, und unterschiedliche Farben.Sehr beliebt sind Golden Retriever, Labrador, Pudel und Dackel.

Das Konterfei des jeweiligen Hundes mit seinem Namen versehen oder seine persönliche Botschaft über dem Sofa macht das Heim erst zu einem richtigen Hundezuhause. Wer seinen Vierbeiner keiner der Rassen zuordnen kann, entscheidet sich für ein tierisches Zitat oder einfach nur für die Erkenntnis „I love my dog“. Auch eine Hunderegel im Flur ist ein echter Hingucker.

Wohin mit Halsband und Leine? Natürlich an Bellos eigene Garderobe, über dessen Haken fünf unterschiedliche Hunde spazieren. Für die perfekte Platzierung gibt es ein Probe-Tattoo und eine kostenlos Anbringhilfe. Falls im Laufe der Jahre doch noch mal umdekoriert werden soll, lässt sich die Wandtätowierung jederzeit problemlos wieder entfernen. Aber wer möchte das schon? www.wandtattoos.de

Text: Suzanne Eichel

 

Anzeige